Landkreis Harburg

Ratsfraktion Buchholz: Die Stadt Buchholz hat sich im Sept. 2021 um das EU-Förderprogramm „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“ beworben. Die Bewerbung läuft unter dem Motto „Vielfalt erleben“. Der Schwerpunkt dieses Förderprogramms liegt nicht etwa auf Investitionen, sondern auf der Finanzierung von Personal. 

Am 20.12.2021 wurde über den Antrag im Buchholzer Stadtrat entschieden.

Der Antrag lautete:

Der Stadtrat begrüßt die Bewerbung. Für den Fall einer erfolgreichen Bewerbung wird den vorgeschlagenen Projekten zugestimmt und die Verwaltung mit der Umsetzung beauftragt. Dafür wird in Buchholz ein 2. Nachtragshaushalt erstellt. Volumen für dieses Programm: 286.250 Euro

Lesen Sie hierzu die Rede von Marina Graul,  AfD-Fraktion im Buchholzer Stadtrat:

Impressum

Copyright AfD Harburg-Land 2019-2022

Diese Seite verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst Du dem zu.