Landkreis Harburg

In einer Zeit, in der man damit zu rechnen hat, dass bis Mitte März tausende Pflegefachkräfte ihre Jobs aufgrund der drohenden Impfpflicht kündigen werden, sollten von der Politik endlich vollmundige Versprechungen eingelöst werden. Verbaler Lobhudelei  für diesen Berufszweig sollten jetzt endlich Taten folgen.  

Buchholz: Freie Parkplätze für Krankenhaus-Mitarbeiter, R.S. 25.01.2022, Titelbild Pixabay/fill

Mitarbeiter des Krankenhauses sollen in Zukunft frei in der Innenstadt von Buchholz parken dürfen, und das zu jeder Zeit.  Die Parkplatzsituation in der Stadt lässt schon seit Jahren zu wünschen übrig, sodass hier kaum noch gebührenfreie Parkplätze zur Verfügung stehen. 

Boni- und Sonderzahlungen wurden vor einiger Zeit schon versprochen, sind zu einem großen Teil jedoch gar nicht, oder nur teilweise ausgezahlt worden. Viele warten heute noch auf ihre Gratifikation. Das kann es nicht sein,…wenn man es ehrlich meint.

Landauf, landab werde darüber geredet, dass die Mitarbeiter der Krankenhäuser einen wichtigen Dienst für die Gemeinschaft leisten und dabei nicht berauschend bezahlt würden. Deshalb solle man jetzt die Gelegenheit beim Schopf packen und für Buchholz damit beginnen, den Mitarbeitern Dank, Anerkennung und Respekt zu zollen.

Rainer Sekula, AfD-Fraktionsvorsitzender

Hier der Antrag vom 03.12.2022 der AfD-Ratsfraktion Buchholz

Kreiszeitung Wochenblatt, 25.01.2022

Impressum

Copyright AfD Harburg-Land 2019-20222