Joachim Wundrak (Mitte) zu Gast im Kreisverband. Dabei die drei Direktkandidaten für die Landtagswahl, Thorsten Teetzen, Henning Schwieger und Rainer Sekula (von li. nach re.),  sowie unser Kandidat für die Landratswahl, Mattias Müller.

Generalleutnant a.D. Joachim Wundrak zu Gast im Kreisverband

Als Auftakt für den Schluss-Spurt im Landtagswahlkampf hatten die Kreis-AfD und die Stadtverbände Winsen und Buchholz den Bundestagsabgeordneten Joachim Wundrak eingeladen.

Joachim Wundrak war 2019 bei seinem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst Dreisterne-General und somit der höchste deutsche Offizier. Einen profunderen Kenner militärischer Themen findet man kaum.

Wundrak hielt am Samstagnachmittag (24.09.2022) in Winsen vor den Mitgliedern einen ausgezeichneten Vortrag zum Thema: „Neue Sicherheitsarchitektur für Deutschland und Europa?“ Er ging in der Sicherheitspolitik zurück bis zum 30-jährigen Krieg und dem darauf folgenden „Westfälischen Frieden“, und skizzierte die Entwicklung und Entstehung immer neuer Kriege bis heute.

Weiterhin stellte er den Mitgliedern seine Lösungsansätze für die Beendigung des Konflikts zwischen Russland und der Ukraine vor, immer beide Seiten beleuchtend. 

Wir danken für einen sehr informativen Nachmittag.

Fotos Copyright R.S.

Impressum

Copyright AfD Harburg-Land 2019-2022